Vierseithof

5/2018


 

Dieser seit vielen Jahren verlassene Bauernhof liegt versteckt hinter Bäumen und dichtem Gebüsch. Aufgebaut ist dieser Hof in der Form eines Vierseithof. Dies ist eine Hofform bei der der landwirtschaftliche Wirtschaftshof von allen vier Seiten von Gebäuden umschlossen ist. Das Wohnhaus begrenzt den Innenhof zur Straße hin und kann aus Fachwerk (oft nur das Obergeschoss), Ziegeln oder Bruchstein gebaut sein. Mit leichten Unterschieden in der Zweckbestimmung und der Anordnung der Gebäude, der topographischen Lage im Gelände und in der Ausgestaltung (Umzäunung, Ummauerung) ist der Vierseithof ein sehr charakteristischer Hoftypus.

Außenansicht

Innenansicht