Kasernengelände

12/2019

Mehrere leerstehende Häuser sind die einsamen Überreste dieser ehemaligen  GSSD Ansiedlung. Seit vielen Jahren schreitet der Verfall in den Gebäuden voran. Im einstigen Theater wurde der gesamte Boden herausgerissen. Nur die Bühne ist erhalten und das Drahtseil an dem einmal der Vorhang aufgehängt war.  In den Wohnhäusern der Soldaten haben mehrere Öfen die Jahre überdauert. Überall bröckelt der Putz von den Wänden die meist in den typischen Farben Blau, Gelb und Grün, gestrichen sind.


vorheriger Beitrag

Kaserne Teil 3 - Heizhaus

nächster Beitrag

Kasernenkeller