Beobachtungsturm (BT11)

6/2017

Dieses Objekt mit der Bezeichnung BT11 war ein aus Betonelementen errichteter Beobachtungsturm. Die Höhe variierte je nach der Notwendigkeit der Umgebung. Die Kanzel bot Platz für vier bis fünf Soldaten. Die Dachterrasse war durch eine Stahlrohrreling gesichert und konnte über eine verschließbare und luftdichte Stahlblech-Luke betreten werden. Auf der Dachterrasse befand sich ein schwenk- und fernbedienbarer Suchscheinwerfer.


vorheriger Beitrag

Bunker Schonung

nächster Beitrag

Erdbeerkaserne