Sanatorium Nr. 2

9/2018

Etwas abseits einer Straße, versteckt hinter hohen Bäumen, liegt dieses ehemalige Sanatorium. Hier gibt es kaum Vandalismus, dafür ist der natürliche Verfall fleißig am Werk das alte Gebäude zu zerlegen. Überall blättert die Ölfarbe von den Wänden ab, Dielen bilden Wellen auf dem Boden. Einige Räume sind schon eingestürzt, so das die alten Heizkörper verlassen an dem Mauerwerk hängen. Vor dem Haus steht ein Anhänger den man zurück gelassen hat. Zugewuchert von Büschen, befinden sich vor dem Sanatorium die Liegehallen, in denen damals die Patienten Luftkuren machten.



vorheriger Beitrag

Sanatorium Nr. 1

nächster Beitrag

Sanatorium "Kreisverkehr"