Lungenklinik

1/2018


Flachbau auf dem Gelände der Lungenklinik
Flachbau auf dem Gelände der Lungenklinik

 

Die nach dem Zweiten Weltkrieg grassierende Tuberkulose-Epidemie, von der in dieser Stadt allein 65.000 Menschen betroffen waren, war der Anlass zur Gründung des Tuberkulose-Krankenhauses. Die Klinik dort gehörte zu den wichtigsten Tuberkulose-Kliniken. Die Lungenklinik kann einige Pionierleistungen vorweisen: die endobronchiale Radiotherapie mit Kobalt, die perthorakale Implantation von Radio-Gold-Seeds, die Einführung der Thoraxzytologie, die Entwicklung der diagnostischen Thorakoskopie und noch einige andere. Einige Grundstück der Lungenklinik stehen zum Verkauf. Hier ist eines der Flachbaugebäude zu sehen in denen sich Behandlungs- und OP-Räume befanden.

Innenansicht