Reichsbahnhaus

6/2019

Das leerstehende Haus

Von außen ein unscheinbares Haus, steht es auf einem riesigen Gelände. Betritt man es, sieht man die schöne alte Eingangstüre zur ersten Etage. Die Räume in diesem Haus sind größtenteils leer. Trotzdem sind einige schöne Motive vorhanden. Durch den natürlichen Verfall lösen sich die Tapeten von den Wänden, Neonlampen hängen schräg herunter und der Putz bröckelt. Im Keller sind noch einige Gegenstände die zurückgelassen wurden vorhanden.