Hotel "Zum Schimmel"

3/2018

Das Hotel wurde in den späten 60iger Jahren erbaut. Es verfügte über 40 Hotelzimmer mit 60 Betten. In einem Cafe/Restaurant wurde für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt. Im Keller des Hauses befanden sich 2 Kegelbahnen. 1999 wurde das Hotel aufgegeben, seitdem verfällt es zusehends. 2010 brannte es in dem Objekt mehrfach.