Hotel "Am See"

7/2017

Das leerstehende Hotel

Zu DDR Zeiten befand sich hier eine Jugendherberge, die den Namen eines 1971 verstorbenen Mitglieds des Politbüros des ZK der SED trug. Diese Herbergen waren Unterkunfts- und Begegnungsstätten für Jugendliche und Jugendgruppen. In der DDR gabe es rund 250 von ihnen. Die erste Jugendherberge wurde 1909 von dem Lehrer R. Schirrmann ins Leben gerufen.